Tschechisch

 

Man verwendet in der tschechischen Sprache das lateinische Alphabet. In der heutigen Zeit wird die Sprache von ungefähr 10 Millionen Menschen gesprochen. In der Tschechischen Republik wird tschechische als Amtssprache gesprochen. Außerdem gibt es noch mehr als 2 Millionen Menschen in Österreich, USA, Deutschland und Kanada, welche diese Sprache sehr gut beherrschen. Tschechisch gehört sich den slawischen Sprachen an. Wiederum teilt sich die slawische Sprachfamilie in eine ostslawischen (Weißrussisch, Ukrainisch und Russisch), südslawischen (Mazedonisch, Bulgarisch, Kroatisch, Slowenisch und Serbisch) und westslawische Untergruppe. Zur letzten Gruppe gehört neben der slowakischen Sprache auch die polnische und tschechische Sprache.

 

de_DE
en_US de_DE