Translation-Memory-Systeme

Für mehr Effizienz bei der Anfertigung von Übersetzungen aus jedem Fachgebiet kommen in unserer Übersetzungsagentur moderen, hoch entwickelte Translation Memory Systeme zum Einsatz. In derartige Systeme wie Transit, Déjà Vu, Trados oder memoQ können auch Ihrerseits erstellte Datenbanken eingepflegt werden.

Der Vorteil dieser Translation-Memory-Systeme liegt darin, dass hiermit auf bereits vorliegende, übersetzte Textpassagen zurückgegriffen werden. Das System erkennt bereits übersetzte Texte, sodass keine Neuübersetzung erfolgen muss – eine immense Zeitersparnis, gepaart mit der Verwendung der einheitlichen, kundenspezifischen Terminologie. TMS-Systeme bieten zudem die Möglichkeit der Erstellung von Terminologie-Datenbanken.

Sie möchten mehr zum Thema Translation-Memory-Systeme erfahren? Wenden Sie sich gern an unsere kompetenten Projektmanagerinnen und Projektmanager.

de_DE
en_US de_DE