Indonesisch

Nach sprachwissenschaftlicher Klassifikation gehört die indonesische Sprache zu den
sogenannten austronesischen Sprachen. Die Sprache wird in Madagaskar und in den
Pazifikstaaten von sehr vielen Menschen gesprochen. Doch auch im Süden Neuseelands und
in Norden Taiwans wird die indonesische Sprache sehr häufig gesprochen. Indonesisch
gehört im Speziellen der malayo-polynesischen Sprache an. Diese sprechen fast 300
Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Von den Einheimischen wird die indonesische
Sprache als „ Bahasa Indonesia“ bezeichnet. Indonesisch ist die Amtssprache von Indien. Sie
ist mit der malaysischen Sprache sehr nahe verwandt. Jedoch werden beide Sprachen
offiziell als zwei verschiedene Sprachen behandelt. Trotzdem stehen sich die beiden
Sprachen viel näher als manche deutsche oder österreichische Dialekte. Beide Sprecher
können sich einfach und problemlos miteinander verständigen.

de_DE
en_US de_DE